Zuweilen muss man eine wahrhaftig unangenehme Erfahrung machen, um das Gute schätzen zu können.

Nachdem Sie die Artikel auf dieser Seite gelesen hatten, konnten Sie sich sicherlich vergewissern, dass die Synagogengemeinde Köln hinsichtlich der Wahlordnung von der Demokratie mehr als weit entfernt ist. Doch die Auffassung des Begriffs Demokratie in der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf überraschte mich tatsächlich.

Порой чтобы оценить что-то хорошее, необходимо познакомиться с чем-то по-настоящему плохим.

Прочитав статьи на данном сайте, вы безусловно смогли убедиться, что Синагогальная община Кёльна в плане проведения выборов, более чем далека от демократии. Но понимание демократии в еврейской общине Дюссельдорфа, смогло меня по-настоящему удивить.

An welches Gymnasium soll man sein Kind nach der Grundschule schicken? Genau diese Frage beschäftigt alle Eltern der Viertklässler im Laufe mehrerer Monat.

В какую гимназию отдать ребенка после начальной школы? Этот вопрос в течение многих месяцев не даёт покоя всем родителям четвероклашек.

Während der letzten Wahlen im Jahr 2017 wurde absolut unerwartet zu einem der angekündigten Ziele gleich mehrerer Kandidaten die Gründung eines jüdischen Gymnasiums. Acht Kandidaten wurden dabei zum Gemeinderat erwählt, wobei vier von ihnen bereits in der vergangenen Legislaturperiode als Mitglieder des Vorstands bestanden. Dies bedeutet also, dass sie die Personen gewesen waren, die über reale und effektive Möglichkeiten verfügt hatten, um ein Gymnasium zu gründen. Bettina Levy lässt sich als das einzige Mitglied des Rates nennen, das die Idee der Gründung eines jüdischen Gymnasiums in Köln kontinuierlich und seit langer Zeit vorantreibt. Dennoch scheint sie keine faktische Unterstützung zu genießen.

Unterkategorien